Mittwoch, 14. November 2018

Notruf: 112

THL-Vorführung auf dem Martinskirta

Im Rahmen des Martinskirtas hat die Freiwillige Feuerwehr Untergriesbach eine Vorführung zum Thema technische Hilfeleistung (THL) auf dem Marktplatz durchgeführt. Durch das Programm führte Löschmeister Sebastian Fenzl.

Angenommene Lage bei dieser Vorführung war ein Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Pkw und einer eingeklemmten, verletzten Person. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle galt es, zuerst die Unfallstelle abzusichern, den Zustand des Unfallopfers zu überprüfen und die Geräteablage für die benötigten Rettungsgeräte vorzubereiten. Anschließend wurde der Pkw gegen Wegrollen und unbeabsichtige Bewegungen mit dem STAB-FAST gesichert. Während die restliche Mannschaft nun hydraulische Rettungsgeräte und zweifachen Brandschutz bereit stellte, kümmerte sich ein sog. "Innerer Retter" um den Verletzten im Fahrzeug.

Nachdem alle Vorbereitungen getroffen waren, konnte das Dach des Fahrzeugs entfernt und die verletzte Person mittels des SPINE-Boards aus dem Fahrzeug befreit werden. Hier durften auch Freiwillige aus dem Publikum, unter Anleitung eines ausgebildeten Feuerwehrmannes, Hand anlegen und zum Beispiel die Beifahrertüre entfernen oder die C-Säule durchtrennen.

Zuletzt wurde dem Publikum noch eine Airbagzündung demonstriert, um zu zeigen, welche Wucht ein normaler Fahrerairbag besitzt.

 

 

Tags: THL

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok